Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Jammed Architectural Structures
On-site Robotic Construction
Mesh Mould Metal
Robotic Lightweight Structures
Mesh Mould und In situ Fabricator
Complex Timber Structures
Spatial Timber Assemblies
Smart Dynamic Casting and Prefabrication
Robotic Cosmogony
Sisyphus
Gramazio Kohler im MuDA
Robotic Fabrication Laboratory
Spatial Wire Cutting
Das Sequenzielle Dach
Robotic Integral Attachment
Mobile Robotic Tiling
Software Environments
Aerial Construction
Rock Print
Smart Dynamic Casting
Topologie-Optimierung
Iridescence Print
Robotic Foldings
Mesh Mould
Acoustic Bricks
TailorCrete
BrickDesign
Echord
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
FlexBrick
The Catenary Pavilion
Additive Fabrikation
Pike Loop
Raumakustik
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein
Finalstruktur
Robotervorfertigung und Montage
Punktlasttest - Anwendung von 1,3 Tonnen Last durch einen Pneumatikzylinder

Holzverbindung Test - 7 Holzelemente, welche sich in einem Punkt mit Klebeverbindung treffen
Holzverbindung Test - mit Klebeverbindung

Assemblierung von Holzelementen
Assemblierung von Holzelementen

Topologie-Optimierung von rumlichen Holztragwerken, Zrich, 2015
Forschungsaufenthalt Asbjrn Sndergaard
Bereits in der Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik hat sich die Topologie-Optimierung als effizientes und wirkungsvolles Verfahren zur Berechnung von hochbeanspruchten konstruktiven Bauteilen erwiesen. Auch im Ingenieurwesen weist dieser Ansatz interessante Potenziale auf, beispielweise hinsichtlich effizienter Material- und Konstruktionssysteme und einem insgesamt nachhaltigen Umgang mit materiellen Ressourcen. Im Bereich der Architektur hingegen erweist sich die Topologie-Optimierung als Herausforderung; dies vor allem, weil die notwendigen entwerferischen und konstruktiven Verfahren fr einen baulichen Einsatz von topologisch-optimierten Tragstrukturen erst erforscht und entwickelt werden mssen. Genau an diesem Punkt setzt das Forschungsprojekt an und untersucht die Potenziale topologisch-optimierter Bauteile sowie deren realmassstblich-konstruktive Umsetzung durch digitale Fabrikationsmethoden. Als Untersuchungsgegenstand wurden geometrisch-differenzierte Holzstrukturen gewhlt, wobei im Vordergrund die Rationalisierung von spezifischen Verbindungsgeometrien, die geometrische Generierung von rumlichen Aufbauprozessen und die Untersuchung robotischer Umsetzungsstrategien stehen.


Das Forschungsprojekt knpft unmittelbar an die im Rahmen des laufenden SNF NFP 66 Forschungsprojekts
Robotergesttzte Assemblierung komplexer Holztragwerke (durchgefhrt in Kooperation mit der Berner Fachhochschule fr Architektur, Holz und Bau) an.

Weitere Informationen unter: Computed Morphologies an der Aarhus School of Architecture
Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zrich, und Asbjrn Sndergaard, Aarhus School of Architecture

Mitarbeiter: Asbjrn Sndergaard (Forschungsgast), Philipp Eversmann, Luka Pikorec
Beteiligte Experten: Dr. Oded Amir (Israel Institute of Technology), Florin Stan (Odico Formwork Robotics)

Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur fr Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zrich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zrich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71