Veröffentlichung
12.02.2014 The Robotic Touch – How Robots Change Architecture
Park Books.
Mit „The Robotic Touch – How Robots Change Architecture“ veröffentlicht die Professur die erste Anthologie zum Einsatz des Roboters in der Architektur und zeigt eine grosse Auswahl von Projekten, die seit 2005 an der ETH Zürich entstanden sind. Vorgestellt werden die zentralen Methoden und Konzepte, welche das „Machen“ mit dem Roboter auszeichnen und allesamt auf das Erkunden einer neuen digitalen Baukultur abzielen.

 

Veröffentlichung
01.05.2014 AD Made by Robots. Challenging Architecture at a Larger Scale.

Sonderausgabe des AD, gast-editiert von Fabio Gramazio und Matthias Kohler. Erscheint im Frühjahr 2014! Externe Beiträge von: Thomas Bock, Jelle Feringa, Philippe Morel, Neri Oxman, Antoine Picon und François Roche. Beiträge ETH Zürich von: Michael Budig, Norman Hack, Willi Lauer, Jason Lim and Raffael Petrovic (Future Cities Laboratory), Volker Helm, Silke Langenberg und Jan Willmann. Vorgestellte Unternehmen: Greyshed, Machineous, Odico Formwork Robotics, RoboFold und ROB Technologies.

 

Sec Future Cities Laboratory;Diverses
18.07.2014 SMART Innovation Grant

Unser Forschungsprojekt "Mobiles Roboterbasiertes Fliesenlegen" erhält den Zuschlag für die Forschungsförderung durch die Singapore-MIT Alliance for Research and Technology (SMART). Das Projekt wird am SEC Future Cities Laboratory (FCL) durchgeführt und hat zum Ziel, Fliesen in einem vollautomatisch Prozess zu verlegen.