Gramazio Kohler Research
News
Forschung
Lehre
Projekte
Publikationen
About
Team
Offene Stellen
Kontakt
Malleable Voxels
Robotic Cosmogony
Sisyphus
Ausstellung im MuDA
Robotic Fabrication Laboratory
Force-adaptive Wire Cutting
Das Sequenzielle Dach
Rock Print
Robotic Wire Cutting Summerschool
Iridescence Print
Robotic Foldings
Robotic Metal Aggregations
Robotic Clay Molding
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
The Catenary Pavilion
Explicit Bricks
Pike Loop
Der aufgestapelte Pavilion
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein
© Digital Arts Association


Sisyphus, Museum of Digital Art, Zürich, 2016-2017
Der schwebende Staubsauger
Die eigens für die Gramazio Kohler-Ausstellung im Museum of Digital Art entwickelte Installation Sisyphus besteht aus einem schwebenden Sandsauger, welcher durch das Verschieben von Sandkörner ständig verändernde algorithmische Landschaften erarbeitet.

Drei Flaschenzüge werden von Schrittmotoren über einen Mikroprozessor gesteuert und bewegen so das Sandsilo im Raum. Die Maschine kreiert ein Vakuum, um Sandkörner vom Boden aufzunehmen - ein Vorgang, der durch ein hydrostatisches Ventil kontrolliert wird. Bei Bedarf kommt es zu einer Entladung, womit sich der Zyklus schliesst. Durch Näherungssensoren wird der Abstand zum Boden gemessen, Lichtsensoren erfassen die Aufschütthöhe.

Der Roboter schwebt über den Boden und kreiert durch die Ablagerung von Sand eine weiche Landschaft mit sanften Mustern. Ist der Behälter leer, sammelt der Roboter den Sand wieder ein und ist so gefangen in einem endlosen Kreislauf von Aufbau und Dekonstruktion.
Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Mitarbeiter: David Jenny (Projektleitung), Stéphane de Weck

Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71